Seele braucht Zeit …

 

Als Psychoanalytiker habe ich das Verständnis, dass sich die Seele eines Menschen aus eigenem Antrieb, aus eigener Quelle entwickelt. Zu einer guten Entwicklung braucht es besondere Bedingungen. In einer ursächlichen Behandlung seelischer Störungen braucht es zunächst einmal Zeit.

 

Neurotische Erkrankungen sind Störungen der Entwicklung. Hierbei spielen vor allem die ersten Kindheitsjahre eine prägende Rolle. Aus anfänglicher Abhängigkeit entwickelt sich der Mensch in Richtung zunehmender Unabhängigkeit. Wichtig ist uns die Atmosphäre in den Beziehungen zu den Bezugspersonen hierbei. Wird ein Kind zum Beispiel zu früh allein gelassen, in seiner Entwicklung nicht ausreichend unterstützt, oder auch gedemütigt, in seinem Eigenwert nicht ausreichend geschätzt, wird der Mensch zur Kompensation dieses Mangels eine besondere Entwicklung nehmen, die zur Grundlage einer Neurose werden kann. Kommt es im späteren Leben - subjektiv erfahren - zu überhöhten Anforderungen an die Seele, zum Beispiel durch Veränderungen und Verlusterfahrungen von besonderer Bedeutung, dekompensiert der Mensch. Die Neurose wird aktiv. Vielfältige Symptome treten auf.

 

 

Dipl.-Psych. Helfried Tiemeyer

Psychologischer Psychotherapeut

Psychoanalytiker (DGIP/DGPT)

 

Termine nach Vereinbarung

- alle Kassen -

Telefon:  04243 758

Große Straße 32a

27239 Twistringen

(Anfahrtbeschreibung)

Webseitenbetreuung: www.defort.de, Bassum